Becken aus Polypropylen

Der Kunststoffpool wird aus blauen Polypropylen-Platten der Stärke 5mm hergestellt. Dieser Kunststoff hat eine lange Lebensdauer, ist UV-beständig, hat gute thermische Isoliereigenschaften und ist harmlos. Unsere Pools werden mit der Methode des Stumpfschweißens, des Extruder- und Heißluftschweißens unter Anwendung moderner Schweißmaschinen hergestellt. Dies sorgt für absolute Wasserdichtigkeit. Schwimmbecken eignen sich für Außen- und Innenverwendung, für Unterhaltung oder Sportzwecke.

Hauptvorteile :

  • Hochwertiges Kopolymer von der deutschen Firma Röchling der Stärke 5-8 mm
  • Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Frost, Witterungsverhältnisse und Sonneneinstrahlung
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Farb- und Formbeständigkeit
  • Lange Lebensdauer – bis zu 25 Jahre
  • Kunststoff-Pools können in jeder Form oder Größe hergestellt werden
  • Das Ausgangsmaterial ist in einer breiten Farbenskala erreichbar – weiß, hell blau, dunkel blau, grau

Formen der Kunststoff-Schwimmbecken

Rechteckbecken – das häufigste Poolmodell, das als Standard mit abgerundeten (R 500 mm) oder rechtwinkligen Ecken angeboten wird. Die rechteckige Form kann auch mit ovaler Form kombiniert werden. Der Einstieg in den Pool, mit Ausnahme von der Leiter, wird am häufigsten in der Form der Bogentreppen gelöst, welche sich in einer der Poolecken befinden, oder in der Form externer römischer Treppen. Das rechteckige Pool ist perfekt geeignet für Lamellenabdeckungen.

Ovalformbecken – sind günstiger als Rechteckbecken. Der Nachteil eines ovalen Pools ist eine signifikante Verringerung der Poolfläche. Ovale Pools werden oft in Kombination mit einer Leiter oder romanischer Treppe verwendet.

Kunststoff-Pools mit Skimmer sind ein Standardtyp. Im Falle dieser Variante befindet sich die Wasseroberfläche ca. 10-15 cm unter der oberen Poolkante. Das Poolwasser wird durch Skimmer in das Filtrierungssystem eingesaugt und in den Pool zurück kommt das saubere Wasser durch Gießdüsen zurück. Es ist geeignet, Kunststoff-Pools mit Skimmer durch Beckenrand zu ergänzen.

Pools mit einer Überlaufrinne sind preislich und strukturell anspruchsvoller, aber der Pool gewinnt dadurch an Luxusdesign. Statt des Poolrandes wird eine 20 cm breite Rinne verwendet, durch welche das Wasser in ein Rückhaltbecken und dann durch das Filtergerät sauber zurück geführt wird.